Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Logo Farbe 02
 

Hoch verdient und dringend nötig - der Sieg. Der Start ins Spiel gegen den Tabellenzweiten der BOL - SG Quelle Fürth II - war jedoch wieder denkbar ungünstig, bereits nach 3 Minuten lagen unsere Jungs 0:1 zurück und erschwerend kam die Zeitstrafe für unseren Kapitän Florian Kupsch hinzu. Die SG Quelle Fürth wollte die Führung weiter ausbauen - wurden jedoch vom TSV Keeper Tobias Wuttke eingebremst. Unsere erste Möglichkeit in Richtung Spielausgleich hatte Kammerbauer, direkt gefolgt von einer Torchance durch Metz. Nach Foul an Kammerbauer erzielt Käpt´n Kupsch das mittlerweile dringend fällige 1:1. Und dann erwachte der Kampfwille der U17/1 und ein Unentschieden war nicht genug an diesem Tag. Bis zur Halbzeit konnten jedoch weder Zischler noch Zebisch die Chancen nutzen und so ging es mit dem 1:1 in die Halbzeit. Leider brauchten wir nach der Pause fast 15 Minuten um wieder ins Spiel zu finden und der Gegner wurde wieder stärker - eine Riesenchance konnte Meier jedoch mit vollem Einsatz zunichte machen. Jetzt standen die Zeichen wieder mit voller Gewalt auf Sieg - die Abwehr ließ keine Chance mehr zu und Metz stürmte das Tor des Gegners - jedoch konnte erst ein Eckball von Aydinhan, wieder durch Käpt´n Kupsch per Kopfball die Führung bringen.

Eine kampfstarke TSVler Truppe konnte die drei Punkte mit nach Hause nehmen und ist jetzt wieder punktgleich mit dem Gegner. Gleiche Leistung und Selbstvertrauen nach den Pfingstferien gegen den BSC Woffenbach an der Rezataue - und alle sind zufrieden.

Einsatz für den TSV:
Aydinhan - Bittl - Halmheu - Kammerbauer - Killian - Kupsch - Meier - Metz - Wagner - Wunder - Wuttke - Zebisch - Zippel - Zischler

logo rats runners png160

Schnuppertraining Alexandra

Banner FSJ 180x120

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

2289355
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
3067
8814
38242
2198822
131895
63361
2289355

Zum Seitenanfang