Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Logo Farbe 02
 

Am siebten Spieltag war die U17/1 zu Gast beim TV 1848 Erlangen. Unsere Jungs legten einen guten Start hin und konnten sich auch einige Möglichkeiten für den Führungstreffer erarbeiten. Diesen erzielte dann Salvatore Greco nach einem Eckball, den er direkt ins Tor zirkelte. Die Mannschaft taktierte im Verlauf der ersten Halbzeit geschickt und ließ dem Gegner keine einzige Chance auf Ausgleich. Statt dessen hatten die TSVler eine gute Möglichkeit die Führung auszubauen, nach toller Vorarbeit von Salvatore Greco und Fabian Wachter brachte aber leider Daniel Hofrichter den Ball nicht im Tor unter. Die zweite Halbzeit begann sehr verhalten und der TV 1848 Erlangen kam stärker ins Spiel und konnte nach einer Standardsituation den Ausgleich erzielen und ging kurze Zeit später aus einer abseitsverdächtigen Position dann auch mit 2:1 in Führung. Das konnten unsere Jungs aber dann doch nicht hinnehmen und versuchten nun alles um das Spiel wieder zu drehen. Nach Vorarbeit von Etem Aslan sorgte Goalgetter Fabian Wachter für den Ausgleich. Fünf Minuten vor Schluß hätte es nach Foul an Daniel Hofrichter noch einen Elfmeter geben müssen, aber der Pfiff blieb aus. Insgesamt war es ein schönes und ausgeglichenes Spiel der Bezirksoberliga und zu Recht stehen beide Teams im oberen Drittel der Tabelle.

Nächstes Wochenende empfängt der TSV 1860 Weißenburg den SK Lauf zum Sonntagsspiel an der heimischen Rezataue. Hier geht es Tabellenerster gegen Tabellenzweiter - also das Spitzenspiel der laufenden Saison.

Im Einsatz für den TSV:
Ferstl - Greco - Häßler F. - Hofrichter - Isbrecht - Killian - Kitsao - Meier - Wachter - Weidner - Zippel
Ersatzbank: Aslan - Mayerhofer - Wunder

logo rats runners png160

Schnuppertraining Alexandra

Banner FSJ 180x120

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

2289347
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
3059
8814
38234
2198822
131887
63361
2289347

Zum Seitenanfang