Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Logo Farbe 02
 

Beim Nachholspiel in Woffenbach machte die Weißenburger U19 durch eine gute kämpferische Leistung einen gewaltigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. In einer temporeichen BOL-Partie erzielten die jungen 1860er bereits nach 5 Minuten das vermeintliche 1:0. Nach einem schönen Spielzug stand David Killian allerdings im Abseits. Auch in der Folge spielte die Mannschaft um Kapitän Florian Kupsch mutig nach vorne, verpasste durch Salvatore Greco-Cuturello jedoch die Führung. Nach einer halben Stunde wurde Tom Vierke nach einer schönen Einzelaktion im Strafraum zu Fall gebracht und Florian Kupsch verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 1:0. Kurz vor der Pause hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Eckert Glück, als ein Gästestürmer knapp über das Tor schoss. In der zweiten Halbzeit verpasste es Weißenburg das Spiel zu entscheiden und lies zahlreiche Kontergelegenheiten aus. So musste man bis zum Schlusspfiff um den verdienten Sieg zittern.

logo rats runners png160

Schnuppertraining Alexandra

Banner FSJ 180x120

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

4277171
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
12067
7623
31227
4200928
122696
202862
4277171

Zum Seitenanfang