Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Logo Farbe 02
 

Die erste Tischtennismannschaft des TSV 1860 Weißenburg hat bisher nach zwei Spielen noch keinen Punkt erkämpfen können. Im zweiten Saisonspiel empfingen die Weißenburger den TV 1923 Eckersmühlen. Wie erwartet, war dies ein sehr starker Gegner für den TSV 1860. Das Heimspiel ging relativ klar mit 1:9 an die Gäste. Einzig das Doppel Michael Hummel / Oliver Ellinger konnte einen Punkt erzielen. Das deutliche Ergebnis täuscht jedoch über die teils starken Spiele hinweg. Leider haben es die Spieler aus Weißenburg nicht geschafft, aus den durchaus guten Leistungen Kapital zu schlagen. Vor allem der Abschluss von spannenden Sätzen gelang überhaupt nicht, es wurden von sieben Sätzen in der Verlängerung alle an den Gegner abgegeben. Für Weißenburg spielten Michael Hummel, Thomas Scherer, Oliver Ellinger, Martin Maderholz, Rainer Estner und Werner Heller. Beim nächsten Spiel am Freitag, den 12.10. geht es dann weiter beim 1.FC Berolzheim-Meinheim 2 um wichtige Punkte gegen den Abstieg aus der Bezirksklasse A.

Das zweite Herrenteam ist zwischenzeitlich sehr erfolgreich in die Bezirksklasse C gestartet. Im ersten Spiel gegen den TV 1861 Pappenheim erspielte die Mannschaft um Mannschaftsführer Günter Rusam einen 9:3 Sieg. Für die Weißenburger waren folgende Spieler erfolgreich: Ludwig Meyer (2x), Werner Heller (2x), Günter Rusam, Rudi Wechsler und Drazan Tunukovic. Weiterhin waren noch die beiden Doppel Ludwig Meyer/Werner Heller, sowie Rudi Wechsler/Drazan Tunukovic erfolgreich.
Im zweiten Saisonspiel empfing die 2. Mannschaft die Gäste vom 1.FC Berolzheim-Meinheim 4. Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung konnte auch hier ein Sieg gefeiert werden. Bei dem 9:4 Erfolg waren Ludwig Meyer (2x), Werner Heller (2x), Günter Rusam und Rudi Wechsler (2x) die Sieger. Weiterhin konnten noch die beiden Doppel von Ludwig Meyer/Werner Heller und Günter Rusam/Rudi Wechsler gewonnen werden.

logo rats runners png160

Schnuppertraining Alexandra

Banner FSJ 180x120

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

4277330
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
12226
7623
31386
4200928
122855
202862
4277330

Zum Seitenanfang