Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Logo Farbe 02
 

Im 10. Saisonspiel die erste Niederlage in der laufenden Saison trotz guter Leistung der Jungs. Das Spiel in Mögeldorf fand auf einem Hockeyplatz dessen Spielfläche aus einem Art Teppich besteht. Die Jungs gewöhnten sich mehr oder weniger gut daran und bestimmten über die gesamte Spielzeit das geschehen. Zahlreiche Torchancen blieben aber leider ungenutzt. Die Mögeldorfer hingegen waren an dem Tag gnadenlos effektiv. Das 1:0 ein Sonntagsschuss aus ca. 30 Meter. In halblinker Position an den Ball kommend zog der Mögeldorfer Spieler einfach mal ab. Der Ball titschte einmal auf dem nassen Teppich auf und wurde unhaltbar schnell für unseren Keeper Maximilian Laub. Ihm war auch durch einen unserer Spieler die Sicht verdeckt und somit war das Gegentor für ihn nicht zu halten. Der Rest der ersten Halbzeit lief nach dem gleichen Schema ab. Wir hatten den Ball und Mögeldorf stand mit allem hinten drin und verteidigten ihr Tor.

Durch gute und schnelle Kombinationen konnten wir uns trotzdem ein ums andere mal gefährlich durchspielen. Zählbares sprang leider nicht dabei raus. Mit dem 1:0 Rückstand ging es dann in die Halbzeit. Im 2. Durchgang häuften sich unsere Chancen. Aber an dem Tag sollte uns in Mögeldorf kein Tor gelingen. Durch einen Ballverlust im Mittelkreis wurde das 2:0 eingeleitet. Einen gezielter Pass auf einen freigelaufenen Mögeldorfer Spieler konnte wir nicht unterbinden. So stand er frei vor Maximilian Laub und erhöhte auf 2:0. Das 3:0 dann durch einen Konter nachdem wir die Abwehr auf 3er Kette umgestellt hatten. Von Trainerseite kein Vorwurf an die Jungs. Stets bemüht und willens das Spiel zu drehen versuchten die komplette Mannschaft alles um die Niederlage abzuwenden. Aber die Summe an eigenem Unvermögen und die ungewohnten Platzverhältnisse ermöglichte die erste Saisonniederlage. Somit kommt Mögeldorf bis auf 4 Punkte an uns ran und wir verlieren die Tabellenführung an die SpVgg Ansbach.

Kader: Laub - Koch – Reitlinger – Wittmann - Schwarz Philipp -Noah Schneider- Schwarz Maximilian -Löffler-Wachter – Alexander Schneider - Maier. (Mayerhofer – Fiedler – Ferstl – Hussendörfer - Nitaj)

logo rats runners png160

Schnuppertraining Alexandra

Banner FSJ 180x120

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

2270710
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
5874
8062
19597
2198822
113250
63361
2270710

Zum Seitenanfang