Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Logo Farbe 02
 

Unsere U17/1 startete nach der langen Pause während der Pfingstferien gut ins Heimspiel gegen den BSC Woffenbach und konnte sich etliche Chancen auf Sieg erarbeiten, die auch mit dem Führungstreffer durch Luca Metz nach einer sauberen Vorlage von Salvatore Greco belohnt wurde. Eben dieser erhöhte dann auch nach einer Ecke und einem direkten Torschuß in der 35. Minute auf 2:0 für die Gastgeber. Leider schien damit die Schuldigkeit an Einsatz getan und das Tempo wurde aus dem Spiel genommen - dies nutzte der Gegner einkalt um kurz vor der Halbzeit den Anschlußtreffer zu erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit blieb man weit hinter den Chancen und dem Einsatz der ersten Halbzeit zurück und so standen unsere Jungs in der 74. Minute mit einem 2:3 auf dem Platz - das reichte aus um in den letzten 10 Minuten noch einmal alles ins Spiel zu werfen und Möglichkeiten auch innerhalb der kurzen Zeit das Spiel noch zu drehen waren reichlich vorhanden - doch leider blieb das Glück dem Gegner treu und so blieben am Ende null Punkte und viele lange Gesichter an Rezataue zurück.

Das Nachholspiel am Mittwoch, 08.06.2016 gegen den FSV Erlangen/Bruck II scheint dem "Wettergott" ein Dorn im Auge zu sein - unsere angereisten Jungs konnten sich bei Sonnenschein und 25 Grad gutgelaunt für das bevorstehende Spiel und dem Ehrgeiz die Niederlage vom Wochenende wett zu machen warm machen - 5 Minuten vor dem geplanten Anpfiff schickte ein plötzliches Unwetter mit Starkregen und Blitz und Donner die beiden Mannschaften in die Kabinen zurück und auch nach über 30 Minuten wäre ein Spiel ohne Gefahr für die Spieler und den Schiedsrichter nicht möglich gewesen und so blieb uns nichts anderes übrig als den weiten Heimweg ohne Spiel und ohne Punkte anzutreten. Ob und zu welchem Termin das Spiel nachgeholt werden kann oder muss entscheidet der Spielleiter.

Einsatz für den TSV gegen BSC Woffenbach:
Bittl - Calik - Greco - Halmheu - Kammerbauer - Killian - Kupsch - Meier - Metz - Wagner - Wuttke - Zebisch - Zippel - Zischler

logo rats runners png160

Schnuppertraining Alexandra

Banner FSJ 180x120

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

3586022
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
Alle Tage
7027
9160
7027
3536270
98782
242085
3586022

Zum Seitenanfang