Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

tsv ukraine

Unsere 2. Herrenmannschaft ist nach dem 5:1 (0:1) bei der SpVgg Wettelsheim II –zumindest kurzzeitig- Tabellenführer der B-Klasse West 1. Die Treffer, die allessamt nach der Pause fielen erzielten: Marco Bojko (2), Maik Wnendt und Sebastian Schiele, sowie ein Eigentor der Gastgeber. Mit nun rund 10 Zählern Vorsprung auf Platz 3 bzw. 4 sollte zumindest der Relegationsplatz und der damit verbundenen Teilnahme an den Aufstiegsspielen sicher sein.

Unsere 2. Herrenmannschaft hat auch bei den Sportfreunden Bieswang drei Punkte eingefahren und mit 3:2 gewonnen. Die Tore erzielten allesamt die Einwechselspieler vom Samstagsspiel der 1. Herrenmannschaft gegen die DJK Schwabach: Andre Hofer, Michael Böhm und Maik Wnendt. Weiter geht’s am Samstag im Verfolgerduell mit der SpVgg Kattenhochstatt II – Rezataue 17.30 Uhr.

Unsere 2. Herrenmannschaft hat im Kampf mit der SG SV Obermögersheim/FC Geilsheim II um die Meisterschaft der B-Klasse West 1 vorgelegt: Mit 6:0 besiegten die Haja-Jungs den SV Theilenhofen II und rangieren (zumindest bis Sonntag) bei gleicher Spielanzahl (17) zwei Zähler hinter dem Tabellenführer. Die Tore erzielen Frank Reincke, Basti Schiele, Robin Bosch, Thomas Schneider und Michael Meyer und ein Eigentor. Weiter geht’s für unsere TSV60er am nächsten Sonntag (6.4.) in Bieswang II (13.15 Uhr).

Unsere 2. Herrenmannschaft hat beim FC Nagelberg II in Dietfurt nach Toren von Ylber Bajramaj (2) und Michael Böhm mit 3:0 gewonnen und festigt somit weiterhin Platz 2 der B-Klassentabelle. Weiter geht’s am kommenden Wochenende gegen den SV Theilenhofen II.

Da es erneut nicht möglich war in Weißenburg zu spielen, gab die 2. Herrenmannschaft unseres TSV 1860 ihr Heimrecht auf und konnte dankenswerterweise „auswärts“ bei der DJK Gnotzheim II antreten. Heraus sprang ein ungefährdeter 6:0 Sieg: Die Treffer markierten Michael Böhm, Zvonimir Perkovic, Sebastian Schiele, Michael Meyer und Dominik Zolnhofer. Weiter geht’s am nächsten Sonntag im Verfolgerduell beim SV Wettelsheim II (24.11. 12.45 Uhr).

Den bisher höchsten Saisonsieg (10:0) landete unsere 2. Herrenmannschaft gegen die SG Ramsberg/St. Veit II am heutigen Samstag im Heimspiel an der Rezataue. Die Treffer in einer besonders in der 1. Hälfte einseitigen Partie erzielten: Zvonimir Perkovic (2), Andre Hofer (2), Sebastian Schiele (2), Dominik Zolnhofer (2), Felix Kerling und Patrick Bengel. Nächste Woche ist die Haja-Elf spielfrei.

Den sechsten Dreier in Serie auf des Gegners Platz feierte die Haja-Elf: Beim FC Altenmuhr II erzielten die Tore Jonas Auernheimer, Robert Prohaska, Zvonimir Perkovic (2), Robin Bosch und Michael Meyer (2). Weiter geht’s am kommenden Samstag (14.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Ramsberg/St. Veit II.

Einen 8:1 Erfolg landete die Haja-Elf beim SV Westheim II und untermauert damit die Aufstiegsambition. Die Tore markierten Michael Böhm (4), Sebastian Schiele (2), Markus Lehner und Zvonimir Perkovic. Kommendes Wochenende ist unsere „Zweite“ Spielfrei.

altDank der Zustimmung des SSV Oberhochstatt durfte unsere 2. Herrenmannschaft einmal mehr (wie auch schon in der Vorwoche beim FC Weißenburg II am Lehenwiesenweg) „auswärts“ ran, denn auch das ursprünglich in Weißenburg angesetzte Match wurde unter der Woche kurzerhand nach Niederhofen verlegt, da die Rezataue mit aktuell nur 2 Plätzen aus allen „nähten platzt“. Nichts desto trotz konnten die Haja-Jungs einen 9:0 Kantersieg feiern und bleiben damit weiter in der Spitzengruppe der B-Klasse West 1. Die Tore erzielten: Zvonimir Perkovic (Foulelfmeter), David Dank (3), Dominik Zolnhofer (Foulelfmeter), Andre Hofer (unser Bild), Robin Bosch, Vasili Samaras und Thomas Schneider.

dotlux rats runners logo160x80

Banner FSJ 180x120

Junior Franken Kreis 4

Beiträge durchsuchen

Besucherzähler

23562208
Heute
Gestern
Diese Woche
Dieser Monat
Letzter Monat
13574
7247
44020
283004
357131

Zum Seitenanfang